Druckversion

Zweckbefristung

Letzte Änderung: 13.01.2016

Zweckbefristung Arbeitsrecht

Eine Zweckbefristung ist eine Befristungsabrede in einem Arbeitsvertrag, nach welcher das Arbeitsverhältnis bei Eintritt eines bestimmten, kalendarisch nicht vorgegebenen Ereignisses, endet. Die Rechtswirksamkeit richtet sich unter anderem nach den Voraussetzungen des TzBfG. Sie ist von der Zeitbefristung und der Befristung von Arbeitsbedingungen zu unterscheiden.

Fragen zur Zweckbefristung? Rechtsrat Arbeitsrecht


Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
 
Ja
 
Nein
Vielen Dank für Ihre Bewertung!